Die Decoder - Selbstbauprojekte von http://bahn-in-haan.de

Die Konzepte dieser 3 Decoder, WDecD-TN, WDecN-TN, WDecM-TN sind sehr ähnlich. Sie enstanden 2003 quasi aus einem Experiment mit einem Atmel AT90S2313 Mikroprozessor. Die Geschichte und die Hintergründe sind auf der Seite http://bahn-in-haan.de sehr ausführlich beschrieben. Die Decoder auf dieser Webseite sind der WDecD-90, der WDecN-90 und derWDecM-90. Der Namenszusatz "-90" deutete auf die Verwendung des AVR Risc Controllers AT90S2313 hin. Die Decoder wurden weiterentwickelt. Der neue ATTiny2313 Controller wurde verwendet und mit diesem Controller auch der eingebaute "Brown-Out" Unterspannungsschutz und der integrierte RC-Oszillator, was die Schaltungen sehr vereinfachte. Später kam dann ohne weiteren Änderungen der aktuelle ATTiny2313A zur Anwendung.
Die neueren, auf dem ATTiny basierten Modelle erhielten statt "-90" den Namenszusatz "-TN" für Tiny. Die älteren "-90" Modelle rückten auf und erhielten später ebenfalls die neuen Controller mit dem eingebauten "Brown-Out" Schutzmechanismus. Der 10MHz Quarz wurde allerdings wurde beibehalten. So unterscheiden sich die Projekte heute eigentlich nur noch in der Oszillatorfrequenz des Controllers: 10 MHz für die 90-er Decoder und 8 MHz für die -TN Decoder.


© 2005 - 2017 Marjo Clemens, Stand 12.2017